21.04.2017

Norddeutsche Holzbautage 2017

„Vorfertigung im Holzbau“ – so der Titel der diesjährigen Norddeutschen Holzbautage. 
Freitag, 21. April 2017 von 9.30 bis 17.30 Uhr werden die vielfältigen Möglichkeiten und Anwendungen des Bauens mit Holz vorgestellt. Innovative Holzbauprojekte aus Forschung und Praxis werden unter dem Leitthema „Vorfertigung im Holzbau“ von ausgewählten Referenten, darunter z. B. Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Bunnemann, Dipl.-Ing. Frank Miebach, Arch. DI Bruno Moser oder auch Ing. Arch. Lucia Oberfrancová präsentiert und im Rahmen eines Podiums mit den Referenten und dem Publikum diskutiert. 
Der Fokus wird nicht nur auf die besonderen gestalterischen und konstruktiven Möglichkeiten bei der Verwendung von Holz gelegt, sondern insbesondere auch auf die Aspekte des Brandschutzes (Dipl.-Ing. Reinhard Ebert-Pascan), Zukunftssysteme (Dipl.-Ing. Architekt Christoph Roedig) und Entwicklungspotentiale im Holzbau (Prof. Dipl.- Ing. Kurt Schwaner).

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer, Ingenieure, Mitarbeiter von holzverarbeiteten Unternehmen, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen, Baubetriebe, Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen. 

Veranstaltungsort
Hochschule Wismar
Fakultät Gestaltung | Foyer Haus 7a
Philipp-Müller-Str. 14, 23966 Wismar
 
Am Donnerstag, 20. April 2017 findet von 15.00 bis 17.00 Uhr der Workshop „EGGER Fußböden“ bei Egger Holzwerkstoffe Wismar GmbH & Co. KG statt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Dr.-Ing. Gesa Haroske, Tel. 03841 753 7359 oder per E-Mail an: gesa.haroske@hs-wismar.de

Veröffentlicht von Sabrina Lampe