09.03.2017

Ideen für das Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin

Das Schleswig-Holstein-Haus ist das Kulturforum der Landeshauptstadt Schwerin. Es ist ein Ort, der verschiedenen Veranstaltungen Raum bietet: Ausstellungen, Workshops, musikalischen Darbietungen, Lesungen und Diskussionsrunden. 
Gesucht werden Ideen zur Verbesserung des Außen- und Innenraums und der Kommunikation generell (Gestaltung des Vorplatzes und des Foyers, Präsentationsmöbel für Druckerzeugnisse, Sitzgelegenheiten, Leitsysteme zur Orientierung im Haus und auf dem Vorplatz etc.). Der Vorplatz, der Eingangsbereich und die Räumlichkeiten des Hauses stellen das Potential für die gestalterischen Ansätze dar. Das Projekt ist offen, für alle Studierenden der Fakultät Gestaltung und soll somit die interdisziplinäre Zusammenarbeit an der 
Fakultät fördern. 

Ausstellung und Vernissage
Die Semesterergebnisse werden vom 9.–26. März 2017 in einer Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin gezeigt. Die Vernissage findet am 9. März 2017, 18.00 Uhr statt. Betreut wurde das Projekt von den Professoren Gerd Baron, Annette Leyener und Henning Schellhorn. 


Schleswig-Holstein-Haus Schwerin
Puschkinstraße 12, 19055 Schwerin
Öffnungszeiten | Dienstag bis Sonntag, jeweils 11.00–18.00 Uhr 

Veröffentlicht von Sabrina Lampe