Innenarchitektur

AUSSPANNHOF _ RELAISSTATION

KILOMETER 61

 

In Beckerwitz soll eine Informations- und Austauschplatform rund um das E-Bike und den Ostseeradweg entstehen. Zielgruppe bilden die Fahrradtouristen, die auf dem Ostseeradweg direkt durch Beckerwitz kommen. Hier können sie sich über die neusten Entwicklungen in Sachen E-Bike informieren.

Des Weiteren soll eine interaktive Karte es den Besuchern ermöglichen Informationen und Berichte über den Ostseeradweg abzurufen und selbst Eindrücke und Tips für nachfolgende Besucher zu hinterlassen. Daneben bietet ein Gastronomiebereich mit Terrasse Gelegenheit zum ausruhen und stärken.

 

Gestaltungsgrundlage der Informations- und Austauschplatform "Kilometer 61" bildet der Ostseeradweg. Dieser wurde abstrahiert und in seinem Verlauf im Gebäude widergespiegelt. Die daraus resultierenden Linien verlaufen teilweise nur im Boden und werden an anderen Stellen in Form von eckigen Messingstäben in die Höhe extrudiert. Dieses raumgreifende Element wird zur Anbringung von Informationen zum Thema E-Bike und dem Ostseeradweg selbst genutzt. Somit zieht sich das Thema des Radfahrens, für den Besucher zunächst unbewusst, durch das komplette Gebäude.

Um dem Besucher dennoch zu verdeutlichen, dass sich die Gestaltung des Ausstellungselementes vom Ostseeradweg ableitet, werden wichtige Orte entlang des Radweges grafisch hervorgehoben.

 

Der Name "Kilometer 61" ergibt sich aus der Lage des Ortes Beckerwitz entlang des Ostseeradwegs Mecklenburg-Vorpommerns. Dieser befindet sich auf dem 61km von Lübeck aus gemessen.

Dadurch bildet das Gebäude an sich eine Art Meilenstein auf dem Radweg.