Innenarchitektur, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign & Medien, Produktdesign

Gutinstitut/Wismar

Studierende aus verschiedenen Studiengängen der Fakultät Gestaltung, zusammen mit Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Geschwister Scholl Gymnasiums, in Wismar stellten sich folgende Fragen:

Was ist an mir gut? Was ist an Wismar gut? Was ist am Universum gut?

Neben dem seminaristischen Unterricht zum Thema Portraitfotografie, lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Planen und Realisieren eines Projektes. Dazu gehörte der Dialog mit fremden Menschen, das Organisieren von Räumlichkeiten, das Einwerben von Geldern auf alternativen Wegen und die Bewerbung des Projektes in den klassischen und zeitgenössischen Medien.

Anfang/Mitte Dezember war das Gutinstitut für 3 Werktage zu Gast in Wismars Rathaus.

Hier trat das Institut, zu den klassischen Geschäftszeiten, mit den Bürgerinnen und Bürgern Wismars in Dialog.

Neben dieser Aktion realisierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene fotografische Projekte.