Studienprogramme

Innenarchitektur

Der innere Raum

„Jeder, der sich mit Architektur beschäftigt, muss wissen, dass ein perfekter Plan und eine wohlproportionierte, ausgewogene äußere Form noch keine gute Architektur ausmacht. Der innere Raum, jener Raum also, der in keiner Form ganz erfasst werden kann, sondern nur durch direkte Erfahrung erfühlt und verstanden werden kann, ist der eigentliche Kern der Architektur. Die Erfassung des Raumes, die Fähigkeit, ihn richtig in sich aufzunehmen, ist der Schlüssel zum Verständnis der Baukunst.” 

Bruno Zevi